Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Letztes Quali-Spiel für VfL gegen St. Gallen oder Athen

18.09.2020 - Im Falle eines weiteren Sieges in der Europa-League-Qualifikation trifft der VfL Wolfsburg in der finalen Playoff-Runde entweder auf den Schweizer Vizemeister FC St. Gallen oder auf den griechischen Club AEK Athen. Das ergab die Auslosung am Freitag. Dieses dritte und letzte Qualifikationsspiel am 1. Oktober würde aus Sicht des VfL auf jeden Fall auswärts stattfinden.

  • Renato Steffen (l) von Wolfsburg und Bruno Telushi von Kukësi in Aktion. Foto: Hektor Pustina/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Renato Steffen (l) von Wolfsburg und Bruno Telushi von Kukësi in Aktion. Foto: Hektor Pustina/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Fußball-Bundesligist muss insgesamt drei Qualifikationsrunden überstehen, wenn er die Gruppenphase der Europa League erreichen will. In der ersten Runde gewann der VfL am Donnerstagabend mit 4:0 bei FK Kukesi in Albanien. In der zweiten trifft er am nächsten Donnerstag in Wolfsburg auf den ukrainischen Club Desna Tschernihiw.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren