Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Linke-Landeschefin: Klimapolitik der Grünen nicht sozial

14.10.2019 - Hannover (dpa/lni) - Die Klimapolitik der Grünen geht nach Ansicht der niedersächsischen Linken-Chefin, Heidi Reichinnek, zu Lasten der Verbraucher. Zwar seien viele Forderungen der Grünen sinnvoll, sagte Reichinnek in einem Interview des Politikjournals «Rundblick Niedersachsen» (Montag). Sie störe dabei aber der Ansatz: «Die Grünen verknüpfen die ökologische Frage nicht mit der sozialen Frage. Sie wollen eine Verhaltensänderung der Verbraucher – nicht der Produzenten.» Als Beispiel nannte sie Pendler, die bei einer CO2-Besteuerung auf Benzin mehr fürs Autofahren bezahlen müssten, ohne im öffentlichen Nahverkehr eine echte Alternative zu haben.

  • Die Vorsitzende der Linke Niedersachen Heidi Reichineck klatscht während eines Landesparteitages. Foto: Peter Steffen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Vorsitzende der Linke Niedersachen Heidi Reichineck klatscht während eines Landesparteitages. Foto: Peter Steffen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren