Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lokalbesitzer soll 900 000 Euro Steuern hinterzogen haben

02.09.2019 - Kiel (dpa/lno) - Der ehemalige Besitzer eines chinesischen Restaurants in Rendsburg soll fast 900 000 Euro Steuern hinterzogen haben. Von 2009 bis 2014 habe der 58-Jährige in neun Fällen immer wieder falsche Steuererklärungen abgegeben und Steuern in großem Ausmaß verkürzt, sagte Staatsanwalt Timo Beck am Montag vor dem Kieler Landgericht. So habe der Mann zum Beispiel bei betrieblichen Steuern einen Verlust von 12 000 Euro ausgewiesen, tatsächlich habe er geschätzt rund 163 000 Euro Gewinn gemacht.

  • Blick auf einen Briefkasten amd Gebäude des Landgerichtes in Kiel. Foto: Carsten Rehder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf einen Briefkasten amd Gebäude des Landgerichtes in Kiel. Foto: Carsten Rehder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Angeklagte, der Dolmetscherin zur Seite hatte, kündigte nach Verständigungsgesprächen zwischen Gericht, Verteidigung und Ankläger ein umfassendes Geständnis an. Dafür soll er im Gegenzug eine Bewährungsstrafe von maximal einem Jahr und elf Monaten erhalten. Die Plädoyers werden am 13. September erwartet. Ob dann auch das Urteil verkündet wird, war zunächst offen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren