Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehr Coronavirus-Infektionen in Niedersachsen

07.08.2020 - Die Zahl neuer Coronavirus-Infektionen in Niedersachsen steigt weiter deutlich an. Am Freitag wurden 85 Neuerkrankungen registriert - am Vortag waren es noch 73, wie eine Sprecherin des Sozialministeriums in Hannover sagte. Es sei eine Entwicklung, die «uns sehr große Sorgen bereitet». Einen Hotspot, an dem sich neue Fälle häuften, gebe es derzeit nicht, die Infektionen verteilten sich gleichmäßig im Land. Ursache seien vermutlich Reiserückkehrer.

  • Entnommene Abstrichtests und Blutproben. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Entnommene Abstrichtests und Blutproben. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Sieben-Tages-Inzidenz je 100 000 Einwohner liegt der Sprecherin zufolge landesweit bei 4,7, im Landkreis Vechta bei 27,3. Sie rief Reiserückkehrer dazu auf, sich freiwillig testen zu lassen. Dies sei ein Appell, die Abstandsregeln ernstzunehmen und Atemmasken zu tragen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren