Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Moia-Sammeltaxis rollen bald wieder durch Hannover

15.07.2020 - Der Sammeltaxi-Dienst Moia geht nach der Corona-Auszeit in Hannover wieder an den Start. Mit verkleinerter Flotte werde der Betrieb am 21. August aufgenommen, teilte die Volkswagen-Tochter am Mittwoch mit. Das Angebot gelte im gesamten Stadtgebiet - an Wochentagen und samstags zunächst ab 14 Uhr, sonn- und feiertags ab 10 Uhr. Für Fahrgäste gelte eine Maskenpflicht, der Fahrgastraum werde per Folie vom Fahrer abgetrennt. Zum Neustart in Hannover sollten zunächst maximal 40 Fahrzeuge gleichzeitig eingesetzt und die Flottengröße flexibel an die Nachfrage angepasst werden. Bereits am 25. Mai begann der reguläre Betrieb in Hamburg wieder.

  • Ein Fahrtgast betritt einen VW-Bus des Ridesharing-Anbieters MOIA. Foto: Lucas Bäuml/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrtgast betritt einen VW-Bus des Ridesharing-Anbieters MOIA. Foto: Lucas Bäuml/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schritt für Schritt solle der Service wieder hochgefahren werden, kündigte Moia-Chef Robert Henrich an. Schon zum 1. August sollten die rund 100 Fahrer an ihre Arbeitsplätze zurückkehren, um im Online-Training für den Infektionsschutz geschult zu werden. Moia hatte den regulären Betrieb in der Landeshauptstadt zum 1. April wegen der Corona-Pandemie vorübergehend eingestellt und Kurzarbeit für die Fahrer angemeldet. Die Kurzarbeitsregelung werde zunächst zu 50 Prozent beibehalten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren