Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall im Kreis Northeim

09.08.2020 - Ein Motorradfahrer ist bei einem schweren Sturz im Kreis Northeim ums Leben gekommen. Der 61-Jährige war in einer Dreiergruppe von Motorrädern auf der Landesstraße 548 unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In einer Kurve geriet er auf den Seitenstreifen und kollidierte mit der Leitplanke. Der Mann starb trotz schneller Hilfe von Ersthelfern und einem Notarzt noch an der Unfallstelle. Die Polizei schließe die Beteiligung anderer Fahrzeuge an dem Unfall vorerst aus, hieß es. Die Straße wurde vorübergehend voll gesperrt.

  • Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren