Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Müllwagenfahrer zeigt Reue nach Unfalltod von Elfjähriger

16.07.2020 - Der Müllwagenfahrer, der eine Elfjährige in Lehrte tödlich verletzte, hat sich zum Prozessauftakt bei der Familie des Mädchens entschuldigt. «Es tut mir unendlich leid», sagte der 36-Jährige. «Ich fühle mit Ihnen. Ich würde alles dafür tun, es ungeschehen zu machen. Aber ich kann es leider nicht.» Der Mann muss sich vor dem Amtsgericht Lehrte wegen fahrlässiger Tötung verantworten, aus Platzgründen wurde die Verhandlung am Donnerstag ins Landgericht Hildesheim verlegt. Dem Lkw-Fahrer wird vorgeworfen, beim Abbiegen im Januar 2019 das Kind übersehen zu haben. Die Schülerin geriet laut Anklage unter das Führerhaus, wurde mitgeschleift und starb am selben Tag im Krankenhaus. Die Eltern des Mädchens treten in dem Prozess als Nebenkläger auf. Sie zeigten vor der Verhandlung Fotos ihrer Tochter.

  • Eine Gedenktafel an einer Kreuzung. Foto: Hilal Zcan/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Gedenktafel an einer Kreuzung. Foto: Hilal Zcan/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren