Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mutter und Kind an Zebrastreifen angefahren

30.01.2020 - Seesen (dpa/lni) - Ein Autofahrer hat eine Mutter und ihren Sohn an einem Zebrastreifen in Seesen bei Goslar angefahren und dabei den Vierjährigen schwer am Kopf verletzt. Die Mutter erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Ermittlern zufolge hatte der Fahrer am Mittwoch den Vorrang der 26-Jährigen und des Jungen missachtet. Beide wurden in ein Klinikum nach Hildesheim gebracht. Der Autofahrer hielt sich Zeugen zufolge nach dem Zusammenstoß zunächst noch am Ort auf, fuhr dann aber mit einem weißen Kleinwagen unerlaubt davon.

  • Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Polizeiwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Polizeiwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren