Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neue Pfarrbeauftragte im Bistum Osnabrück

18.08.2019 - Osnabrück (dpa/lni) - Das katholische Bistum Osnabrück macht den Weg frei für mehr Frauen in Leitungspositionen. Von Dezember an soll Christine Hölscher die Pfarreiengemeinschaft Bad Iburg/Glane bei Osnabrück leiten - als Pfarrbeauftragte. Normalerweise ist die Leitung von Gemeinden Priestern vorbehalten. Das Kirchenrecht erlaubt aber Ausnahmen, wenn es nicht genügend Priester gibt. «Das Amt der Pfarrbeauftragten kann nur ein Zwischenschritt sein», sagte die Gemeindereferentin und pastorale Koordinatorin in der Osnabrücker Christus-König-Gemeinde der Deutschen Presse-Agentur. «Ich hoffe darauf, dass auch Frauen einmal den Zugang zum Weiheamt bekommen.»

  • Die künftige Pfarrbeauftragte im Bistum Osnabrück, Christine Hölscher. Foto: Friso Gentsch © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die künftige Pfarrbeauftragte im Bistum Osnabrück, Christine Hölscher. Foto: Friso Gentsch © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren