Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Niedersachsen-Duell: Wolfsburg unterliegt Braunschweig

15.08.2020 - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat ein Testspiel gegen den Niedersachsen-Rivalen und Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig mit 0:1 (0:0) verloren. Braunschweigs Offensivspieler Marcel Bär sorgte am Samstag eine Minute nach der Halbzeit für den Siegtreffer. Europa-League-Qualifikant Wolfsburg enttäuschte und kam gegen die gute Eintracht-Defensive nur zu wenig herausgespielten Möglichkeiten.

  • Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball. Foto: picture alliance/Sophia Kembowski/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball. Foto: picture alliance/Sophia Kembowski/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir hatten zwar viel Ballbesitz, aber ohne die große Durchschlagskraft nach vorne. Ich denke, wir haben noch viel Arbeit vor uns», klagte VfL-Coach Oliver Glasner. Eintracht-Trainer Daniel Meyer lobte dagegen vor allem seine Defensive. «Wir haben verdient zu Null gespielt, weil wir in den entscheidenden Situationen gut dagegengehalten haben», sagte der Nachfolger von Marco Antwerpen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren