Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Niedersachsens Beamte bekommen rückwirkend mehr Geld

17.06.2019 - Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Beamte erhalten rückwirkend ab 1. März mehr Geld. Einen entsprechenden Gesetzentwurf will der Landtag am Dienstag verabschieden. Damit wird der Tarifabschluss, den die Gewerkschaft Verdi im März für die Angestellten der Länder erzielt hatte, routinegemäß auch auf die Beamten übertragen. Während die Angestellten die Verbesserungen rückwirkend zum 1. Januar erhalten hatten, soll diese für die Beamten erst ab März gelten. In diesem Jahr gibt es 3,16 Prozent mehr, mindestens aber 100 Euro. Für 2020 ist dann eine Erhöhung um weitere 3,2 Prozent vereinbart. Zum 1. Januar 2021 gibt es nochmals 1,4 Prozent. Der Landtag wird außerdem noch über Vorschläge diskutieren, den Beamten künftig eine Sonderzahlung als Ersatz für das nicht mehr gezahlte Weihnachtsgeld zu gewähren.

  • Zahlreiche Banknoten von 10, 20 und 50 Euro liegen auf einem Tisch. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zahlreiche Banknoten von 10, 20 und 50 Euro liegen auf einem Tisch. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren