Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Niedersachsens Gesundheitsministerin gegen Maskenpflicht

01.04.2020 - Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann hat die Einführung einer Maskenpflicht in der Corona-Krise abgelehnt. «Schutzmasken sind die knappste Ressource. Und diese Ressourcen, die wir haben, gehören ins Gesundheitswesen für die Pflegekräfte und für die Ärztinnen und Ärzte», sagte die SPD-Politikerin am Mittwochmorgen im Deutschlandfunk. Einkaufen mit hochwertigen Masken hält Reimann deshalb für eine «unverantwortliche Verschwendung». Wer hingegen mit einem selbst gemachten Mundschutz in die Öffentlichkeit gehe, könne dies gerne tun. «Aber es muss auch für alle klar sein: Das ist kein Schutz für sich selbst, sondern nur ein Tröpfchenschutz für die anderen.»

  • Carola Reimann (SPD), Niedersachsens Sozialministerin, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Carola Reimann (SPD), Niedersachsens Sozialministerin, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren