Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ordnungsdienst in Bremen wird ausgebaut

07.12.2018 - Bremen (dpa/lni) - Wildpinkler und Papierkorbmuffel müssen sich in Bremen warm anziehen. Denn der neue «Allgemeine Ordnungsdienst» der Hansestadt schaut seit Anfang Oktober bei derlei Fehlverhalten ganz genau hin. Die Belegschaft wächst im Januar 2019 von 12 auf 22 Mitarbeiter an. Die Gewerkschaft der Polizei sieht in dem Dienst ein mögliche Ergänzung, fordert aber eine intensivere Ausbildung und auch die Einrichtung eines Funkkontakts zur Polizei.

  • Ein Aufnäher des Bremer Ordnungsdienstes auf einer Uniform. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Aufnäher des Bremer Ordnungsdienstes auf einer Uniform. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren