Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Paderborn mit Personalsorgen vor Spiel gegen Wolfsburg

31.01.2020 - Paderborn (dpa) - Paderborns Trainer Steffen Baumgart muss seine Mannschaft im Spiel gegen den VfL Wolfsburg unfreiwillig gleich auf mehreren Positionen umbauen. In Kapitän Klaus Gjasula und Linksverteidiger Jamilu Collins fehlen zwei wichtige Spieler gesperrt. Zudem fällt Defensivmann und U21-Nationalspieler Luca Kilian sicher aus. Links hinten soll Gerrit Holtmann auflaufen, zudem steht der isländische Neuzugang Samuel Kari Fridjonsson in der Partie gegen die Niedersachsen am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) möglicherweise vor seinem Debüt.

  • Trainer Steffen Baumgart feuert sein Team an. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Trainer Steffen Baumgart feuert sein Team an. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Baumgart zeigte sich am Freitag sehr zufrieden mit den Wintertransfers der Ostwestfalen. «Es war wichtig, den Kader zu verändern», sagte der 48-Jährige. «Wir haben zwei Spieler auf zentralen Positionen dazubekommen.» Neben Fridjonsson wechselte unter anderen auch Antony Kenneth Evans zum SCP. Er kam vom FC Everton. Am Freitag gaben die Paderborner zudem bekannt, dass Nachwuchstalent Johannes Dörfler bis zum Ende der Saison an den Drittligisten FSV Zwickau verliehen wird.

Nach dem Auswärtssieg in Freiburg und dem Verlassen des letzten Tabellenplatzes will Paderborn gegen die schwächelnden Wolfsburger nachlegen. Baumgart weiß aber auch, welche Gefahr die Partie bietet. «Der VfL Wolfsburg gehört ins obere Tabellendrittel», sagte er. «Wir wissen, welche Qualität sie auf den Platz bringen. Vielleicht kommen sie auch mit Wut im Bauch.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren