Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Pehnt wird mit Rheingau Literatur Preis ausgezeichnet

04.06.2020 - Der Rheingau Literatur Preis geht dieses Jahr an die Schriftstellerin und Leiterin des Instituts für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft an der Universität Hildesheim, Annette Pehnt. Das teilte das Rheingau Literatur Festival am Donnerstag in Oestrich-Winkel mit. Mit dem Preis seien auch 111 Flaschen Riesling verbunden. Die 1967 geborene Autorin erhalte die Auszeichnung für ihren Roman «Alles was Sie sehen ist neu». Die Ehrung wird in diesem Jahr zum 27. Mal vergeben, sie ist zusätzlich zum Wein mit 11 111 Euro dotiert. Pehnt lebt den Angaben zufolge in Freiburg.

  • Die Autorin Annette Pehn. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Autorin Annette Pehn. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren