Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Pistorius nennt Grund für Abgang von Brandenburger

21.11.2018 - Hannover (dpa/lni) - Wegen organisatorischer Probleme muss Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger ihren Posten räumen. «Ich muss mir als zuständiger Minister sicher sein können, dass alle Arbeitsprozesse innerhalb des Verfassungsschutzes so funktionieren, dass mögliche Fehler nicht in den Abläufen angelegt sind oder durch sie begünstigt werden», sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Mittwoch. Ein interner Bericht, den das Innenministerium nach der Enttarnung eines V-Mannes erstellt habe, habe diese Mängel offengelegt. Brandenburger habe daraufhin ihren Posten zur Verfügung gestellt, sagte Pistorius.

  • Boris Pistorius (SPD) spricht in der Pressekonferenz nach einer Sitzung des Ausschusses für Verfassungsschutz. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Boris Pistorius (SPD) spricht in der Pressekonferenz nach einer Sitzung des Ausschusses für Verfassungsschutz. Foto: Julian Stratenschulte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren