Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Pokal-Halbfinale: Hannovers Handballer gegen MT Melsungen

09.12.2019 - Hamburg (dpa/lni) - Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf trifft im Halbfinale des DHB-Pokals auf den Bundesliga-Konkurrenten MT Melsungen. Das ergab die Auslosung am Montag in Hamburg. Im zweiten Semifinale loste Jonas Boldt, Sportvorstand des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, den Titelverteidiger THW Kiel gegen den TBV Lemgo. Das Final4-Turnier um den deutschen Pokal findet am 4. und 5. April 2020 in der Hansestadt statt.

  • Hannovers Evgeni Pevnov (l) und Hannovers Ivan Martinovic freuen sich über den Sieg. Foto: Uwe Anspach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hannovers Evgeni Pevnov (l) und Hannovers Ivan Martinovic freuen sich über den Sieg. Foto: Uwe Anspach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für Hannovers Geschäftsführer Sven-Sören Christophersen treffen dann im Halbfinale «zwei Mannschaften auf Augenhöhe» aufeinander. Die «Recken», die zum dritten Mal in Serie in Hamburg an den Start gehen, haben zuvor bei der SG Flensburg-Handewitt und den Rhein-Neckar Löwen gewonnen. Aber auch die MT Melsungen hat bei ihrer vierten Teilnahme am Finalturnier viel vor: «Beide Mannschaften haben gute Chancen, das Finale zu erreichen», sagte Geschäftsführer Axel Geerken. Eine besondere Brisanz hat dieses Duell auch dadurch, dass die Hessen vor dieser Saison Hannovers Nationalspieler Kai Häfner verpflichteten und im nächsten Jahr auch Timo Kastening holen werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren