Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei fasst Betrüger mit 42 Identitäten

17.01.2020 - Schüttorf (dpa/lni) - Beamte der Bundespolizei haben in der Nacht auf Freitag auf der Autobahn 30 nahe Schüttorf (Kreis Grafschaft Bentheim) einen unter 42 anderen Namen bekannten Betrüger gestellt. Zuvor hätten die Ermittler das Auto, in dem der 71-Jährige als Beifahrer saß, bei der Einreise aus den Niederlanden nach Deutschland kontrolliert, teilte die Polizei mit. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich demnach heraus, dass der Mann seit 2011 per Haftbefehl gesucht wurde, weil er eine mehrjährige Haftstrafe wegen Betruges nicht angetreten war. Nun sitzt er im Gefängnis.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren