Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei findet Waffen in ausgebrannter Wohnung

04.08.2020 - Ein Arsenal verschiedener Waffen hat die Polizei in einer ausgebrannten Wohnung in Hatten-Sandkrug im Kreis Oldenburg sichergestellt. Die Polizei sprach in einer Mitteilung von mehreren gefundenen Gegenständen, «die dem Waffengesetz unterliegen könnten». Es müsse für jeden Gegenstand geprüft werden, ob er genehmigungspflichtig sei oder nicht und ob er funktionstüchtig sei, erläuterte eine Polizeisprecherin. Nach Berichten von der Einsatzstelle wurden mehrere Gewehre und Pistolen sowie verschiedene Messer und ein Schlagring gefunden.

  • Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Feuer war den Angaben zufolge mittags in der Küche einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Ein Mann, dem Rauch den Weg aus dem Haus versperrte, musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Andere Bewohner brachten sich selber in Sicherheit. Die Wohnungen wurden durch den Brand unbewohnbar gemacht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren