Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei nimmt Kriminalität gegen Senioren in den Fokus

15.11.2019 - Braunschweig (dpa/lni) - Falsche Dachdecker oder der Enkeltrick - Betrüger suchen sich immer wieder ältere Menschen als Ziel ihrer Masche aus. Die Kriminalpolizei in Braunschweig will die Bekämpfung von Straftaten gegen Senioren in einer zentralen Stelle forcieren. Die Arbeitsweise der Einrichtung und welche Delikte dort im Fokus stehen, wollen die Ermittler heute (10.30 Uhr) vorstellen.

  • Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei Kriminalität gegen Ältere geht es dem niedersächsischen Innenministerium zufolge unter anderem um Betrug mit dem Enkeltrick oder um Maschen, bei denen die Betrüger etwa als falsche Polizeibeamte oder Handwerker auftreten. «Für die Opfer können diese Taten existenzielle Folgen haben», sagte ein Ministeriumssprecher.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren