Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei rettet Einjährigen aus heißem Auto

28.08.2019 - Diepholz (lni/dpa) - Polizei und Feuerwehr haben in Diepholz einen Einjährigen aus einem parkenden und aufgeheizten Auto befreit. Die Mutter habe beim Anschnallen ihres Kindes den Schlüssel auf den Rücksitz gelegt, wie die Polizei mitteilte. Als sie die Autotür am Mittwochvormittag dann schloss, war der Wagen verriegelt und der Schlüssel lag im Wagen. Da die Außentemperatur zu dem Zeitpunkt bereits ungefähr 30 Grad betrug, rief die Frau aus Lemförden sofort Polizei und Feuerwehr. Die Helfer schlugen eine Seitenscheibe des Autos ein und retteten das Kleinkind so aus dem heißen Wagen.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren