Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei stellt Haschisch im Wert von 380 000 Euro sicher

19.12.2019 - Schüttorf (dpa/lni) - Die Bundespolizei hat an der deutsch-niederländischen Grenze bei einer Kontrolle zweier Frauen Haschisch im Verkaufswert von rund 380 000 Euro beschlagnahmt. Die beiden 19-Jährigen hätten versucht, 38 Kilogramm der Droge über die Grenze zu schmuggeln, teilten die Beamten am Donnerstag mit.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Streife hatte das Fahrzeug mit den beiden Frauen in der Nacht zum Donnerstag an der Autobahnausfahrt Schüttorf-Nord im Landkreis Grafschaft Bentheim gestoppt. Zuvor habe die Fahrerin zweimal die Anhaltesignale der Bundespolizei ignoriert, hieß es. Bei einer anschließenden Kontrolle entdeckten die Polizisten zunächst in einer Stofftasche eine Dose mit Cannabiskeksen. In weiteren Taschen fanden sie dann insgesamt 38 Kilogramm Haschisch.

Beide Frauen wurden vorläufig festgenommen und Beamten des Zollfahndungsamtes übergeben. Am Donnerstag wurden sie einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, der unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren