Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Radfahrer stirbt nach Zusammenprall mit Auto

17.08.2019 - Harsefeld/Horneburg (dpa/lni) - Ein 45-jähriger Radfahrer ist im Landkreis Stade nach dem Zusammenprall mit einem Auto tödlich verunglückt. Der 26-jährige Fahrer des Wagens habe am Freitag in einer Kurve auf einer Landstraße zwischen Harsefeld und Horneburg die Kontrolle verloren und sei auf den Seitenstreifen geraten, teilte die Polizei mit. Vermutlich beim Gegenlenken kam er dann ins Schleudern und landete auf der Gegenfahrbahn, wo der Radfahrer ihm entgegenkam. Dieser hatte keine Chance auszuweichen, prallte mit dem Auto zusammen und wurde durch die Luft geschleudert, wie es hieß.

  • Zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch der Wagen überschlug sich. Der Fahrradfahrer starb trotz Erster Hilfe von Autofahrern noch an der Unfallstelle. Der Unfallverursacher erlitt einen schweren Schock und kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Landstraße 123 war zwei Stunden lang voll gesperrt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren