Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Raubüberfall auf Tabaklieferanten war nur vorgetäuscht

22.06.2020 - Ein vermeintlicher Raubüberfall auf einen Tabaklieferanten in Ovelgönne im Landkreis Wesermarsch hat sich als vorgetäuscht herausgestellt. Gegen den 34-jährigen Auslieferungsfahrer werde wegen Vortäuschens einer Straftat und Unterschlagung ermittelt. Das teilten die Staatsanwaltschaft Oldenburg und die Polizei in Brake am Montag mit. Der Mann hatte behauptet, er sei am 13. Juni nachts auf einem Parkplatz in seinem Lieferwagen von Unbekannten überfallen worden. Sie hätten ihn mit einem Messer bedroht und mehrere Kartons mit Tabakwaren geraubt.

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren