Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rechnungshof: Sorge um Anstieg der kommunalen Verschuldung

29.08.2019 - Hannover (dpa/lni) - Der erneute Anstieg der Verschuldung in vielen niedersächsischen Kommunen macht dem Landesrechnungshof Sorge. In seinem Kommunalbericht, den der Rechnungshof am Donnerstag (13.00 Uhr) in Hannover vorlegt, werden die finanziellen Risiken in den Haushalten der Landkreise, Städte und Gemeinden beleuchtet. Anhand von Beispielen werden den Kommunen Vorschläge gemacht, wie sie den Haushaltsausgleich schaffen können und wo weitere Einsparpotenziale liegen. Niedersachsens oberste Kassenprüfer richten den Blick dabei auch besonders auf den Gesamtsaldo der kommunalen Haushalte.

  • Zahlreiche Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zahlreiche Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren