Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

SSC Neapel verpflichtet Ex-Wolfsburger Osimhen aus Lille

01.08.2020 - Der italienische Fußball-Erstligist SSC Neapel hat den früheren Wolfsburger Victor Osimhen unter Vertrag genommen. Der 21-jährige Mittelstürmer, der aus Nigeria stammt, hatte bisher in Frankreich für OSC Lille gespielt. Den Wechsel gab der Verein in Neapel am Freitag bekannt. Details zum Vertrag wurden in der Mitteilung nicht genannt. Laut italienischen Medien soll der Offensivspieler knapp 70 Millionen Euro plus 10 Millionen Euro an Boni kosten. Neapels Präsident Aurelio De Laurentiis hofft in Zukunft auf 25 bis 30 Tore des neuen Stars für den Serie-A-Club.

  • Der Fußballspieler Victor Osimhen. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Fußballspieler Victor Osimhen. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Osimhen stand von 2017 bis 2019 beim VfL Wolfsburg unter Vertrag, war aber zeitweise nach Charleroi in Belgien ausgeliehen. Nach lediglich 14 Bundesliga-Einsätzen wechselte im Juli 2019 für knapp 3,5 Millionen Euro nach Charleroi, die den Angreifer umgehend für rund 22,4 Millionen Euro nach Frankreich weiterverkauften. «Man will als Verein nie Teil von solchen Entwicklungen sein, aber dagegen ist man nie gefeit», sagte VfL-Sportchef Jörg Schmadtke dem Internetportal «Sportbuzzer.de».

Eine Perspektive gab es für den achtmaligen Nationalspieler in Wolfsburg damals nicht, erklärte Schmadtke. «Die wichtigste Lehre ist, dass man bei manchen Transfers Geduld haben muss», betonte der frühere Bundesliga-Torhüter. «Man kann nicht sagen: Wir verpflichten da einen, sorgen für Unterkunft und Verpflegung und dann funktioniert das schon. Der Stellenwert des Faktors Geduld wird manchmal unterschätzt.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren