Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

SV Meppen verliert bei Dynamo Dresden

31.10.2020 - Der SV Meppen bleibt weiter in den unteren Tabellenregionen der 3. Liga. Die Emsländer verloren am Samstag ohne ihren gesperrten Trainer Torsten Frings auf der Bank bei Dynamo Dresden mit 0:3 (0:1). Philipp Hosiner in der Nachspielzeit der ersten Hälfte, Ransford Königsdörffer (59.) und Julius Kade (90.+4) erzielten die Tore für die Sachsen. Nach acht Spielen bleibt Meppen bei sechs Punkten.

  • Dresdens Philipp Hosiner nach seinem Tor zum 1:0. Foto: Matthias Rietschel/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dresdens Philipp Hosiner nach seinem Tor zum 1:0. Foto: Matthias Rietschel/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der ehemalige Nationalspieler Frings war vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einem Innenraum-Verbot belegt worden. Der 43-Jährige hatte in der 89. Minute des Drittliga-Spiels gegen den 1. FC Kaiserslautern am 24. Oktober von Schiedsrichter Robin Braun die Roten Karte gezeigt bekommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren