Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schulleitungsverband setzt auf Präsenzunterricht

24.10.2020 - Der Schulleitungsverband Niedersachsen will nach den Herbstferien trotz der Corona-Pandemie so lange wie möglich am Präsenzunterricht festhalten. «Wir brauchen so viel Präsenzunterricht wie nur irgend möglich und wir brauchen das so lange wie nur irgend möglich», sagte die Vorsitzende des Verbandes, Andrea Kunkel, der Deutschen Presse-Agentur. Eine Maskenpflicht statt einer Empfehlung ab der fünften Klasse für Schulen in einem Corona-Hotspot hätte aus ihrer Sicht zwar vieles vereinfacht. Bei steigenden Fallzahlen werde aber sicher eine Verpflichtung kommen - «und auch das würden wir mittragen.»

  • Schülerinnen und Schüler, einer davon mit einer Schutzmaske, bearbeiten Aufgaben. Foto: Jonas Güttler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schülerinnen und Schüler, einer davon mit einer Schutzmaske, bearbeiten Aufgaben. Foto: Jonas Güttler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Einsatz von Luftreinigungsanlagen in Schulen, wie von der FDP gefordert, bezeichnete sie als «illusorisch». Investitionen in Schule, die in den vergangenen 10 oder 20 Jahren nicht erfolgt seien, könnten nicht innerhalb kürzester Zeit aufgeholt werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren