Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schwache Rübenernte in Niedersachsen befürchtet

10.12.2018 - Hannover (dpa/lni) - Angesichts der extremen Trockenheit im Sommer befürchtet der Landesbauernverband eine schwache Zuckerrübenernte. Die Bilanz für Niedersachsen falle unterdurchschnittlich aus, sagte der Vizepräsident des Landvolks, Ulrich Löhr, der Deutschen Presse-Agentur. Die Rüben seien süß wie kaum jemals zuvor, aber leider auch sehr klein. «Wie auch bei Getreide, Raps und Kartoffeln haben wir große Ertragsschwankungen beobachtet, je nach Bodengüte und Witterung», sagte Löhr. Auch der Zuckerhersteller Nordzucker erwartet nach Angaben einer Sprecherin unterdurchschnittliche Rübenerträge. Die Kampagne ende je nach Werk zwischen Weihnachten und Mitte Januar.

  • Zuckerrüben werden mit einem Rübenroder (l) auf einem Feld geerntet. Foto: Philipp Schulze/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zuckerrüben werden mit einem Rübenroder (l) auf einem Feld geerntet. Foto: Philipp Schulze/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren