Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sechs Verletzte nach Unfall auf Autobahn 7

29.06.2019 - Sarstedt (dpa/lni) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 im Landkreis Hildesheim sind sechs Menschen teils schwer verletzt worden, darunter ein kleines Kind. Der Fahrer eines Wohnmobils hatte in der Nacht zum Samstag in Höhe Sarstedt ein Stauende übersehen. Er prallte mit seinem Fahrzeug in ein Auto und schob dieses auf einen Geländewagen, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht von einer Unfallstelle. Foto: Jan Woitas/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht von einer Unfallstelle. Foto: Jan Woitas/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Insassen des Wohnmobils und des Autos, zwei dänische Familien, kamen in Krankenhäuser. Zwei von ihnen erlitten schwere Verletzungen, vier wurden leicht verletzt. Die Insassen des Geländewagens blieben unverletzt. Etliche Fahrer filmten und fotografierten die Unfallstelle, die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren