Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spürhund findet Drogen im Wert von 100.000 Euro

22.08.2019 - Osnabrück (dpa/lni) - Bei einer Kontrolle auf der Autobahn 30 an der Abfahrt Gildehaus hat der Osnabrücker Zoll einen mutmaßlichen Drogenschmuggler ertappt. Mit Hilfe eines Spürhundes wurden im Wagen eines 26-Jährigen Drogen im Wert von rund 100 000 Euro gefunden, wie der Zoll am Donnerstag mitteilte. Der Mann war aus den Niederlanden eingereist. In zusätzlich geschaffenen Hohlräumen unter anderem im Kofferraum, die mit neuen Teppichböden verklebt waren, fanden die Zöllner sieben Flaschen mit flüssigem Amphetamin und mehrere Tausend Ecstasy-Tabletten. Die Drogen wurden beschlagnahmt, gegen den 26-Jährigen wurde ein Haftbefehl erlassen.

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren