Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Teilriss des Außenbandes: Evina fehlt Hannover 96 lange

28.10.2020 - Hannover 96 muss längere Zeit auf Stürmer Franck Evina verzichten. Der Nationalspieler Kameruns zog sich im Training einen Teilriss des Außenbandes im rechten Knie zu und fällt «auf unbestimmte Zeit» aus, wie der niedersächsische Fußball-Zweitligist am Mittwoch mitteilte. «Er kam hoch zum Kopfball und ist dann irgendwie verkehrt aufgekommen», beschrieb Hannovers Trainer Kenan Kocak die Szene, die im Training am Dienstag zur Verletzung des 20-Jährigen geführt hatte.

  • Bälle liegen im Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bälle liegen im Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Evina kam in der bisherigen Saison für 96 zweimal in der Liga und in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Einsatz. Im Sommer war er vom FC Bayern München zu den Roten gewechselt.

Evinas Verletzung ist die zweite schlimmere Verletzung bei den 96ern binnen kurzer Zeit. Erst am Sonntag hatte Mittelfeldspieler Mike Frantz einen Teilabriss der rückseitigen Oberschenkelmuskulatur erlitten. Der 34-Jährige wird ebenfalls länger ausfallen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren