Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verein Campact gründet gemeinnützige Stiftung

30.07.2019 - Verden (dpa/lni) - Die Kampagnenorganisation Campact hat eine gemeinnützige Stiftung mit dem Namen Demokratie-Stiftung Campact gegründet. Damit reagiere der Verein auf die Debatten über die Gemeinnützigkeit von Organisationen, die tagespolitische Kampagnen führten, teilte die Nichtregierungsorganisation am Dienstag in Verden mit.

  • Aktivisten von Campact mit Plakaten «Stoppt Hate Speech!» und «Hass ist keine Meinung!» Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Aktivisten von Campact mit Plakaten «Stoppt Hate Speech!» und «Hass ist keine Meinung!» Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Stiftung verstehe sich als Teil der von Campact vor 15 Jahren initiierten Bürgerbewegung. «Sie ermöglicht es Menschen, mit Spenden, Zustiftungen und testamentarischen Zuwendungen progressive Politik zu fördern», hieß es in einer Mitteilung. Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofes vom Januar 2019, der Organisation Attac die Gemeinnützigkeit abzuerkennen, sei es wahrscheinlich, dass auch Campact den Status als gemeinnützige Organisation verlieren werde.

Dies halte Campact aber nicht auf, betonte Daphne Heinsen vom Vereins-Vorstand: «Wir wollen weiter unabhängig von öffentlichen Geldern oder Firmenspenden für eine nachhaltige und faire Gesellschaft kämpfen - und zwar mit dem Verein und mit der Stiftung.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren