Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verkehrssicherheitsrat fordert mehr Streckenradar-Kontrollen

23.01.2019 - Goslar (dpa/lni) - Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) hat sich für weitere Streckenradar-Kontrollen ausgesprochen. Die als Section Control bezeichneten Anlagen sollten auf Abschnitten von Autobahnen und Bundesstraßen installiert werden, auf denen es besonders häufig zu Unfällen durch überhöhte Geschwindigkeit kommt, sagte DVR-Sprecherin Julia Fohmann mit Blick auf den 57. Deutschen Verkehrsgerichtstag (VGT). Der Kongress findet in dieser Woche in Goslar statt. Vor zehn Jahren hatte sich der Verkehrsgerichtstag für eine Versuchsstrecke ausgesprochen. Erst kürzlich hat Niedersachsen das bundesweit erste Streckenradar in Betrieb genommen. Auf einem 2,2 Kilometer langen Abschnitt der B6 nahe Laatzen bei Hannover werden seit dem 14. Januar Geschwindigkeitsüberschreitungen kontrolliert und geahndet.

  • Fahrzeuge fahren unter einer Streckenradar-Messstation. Foto: Holger Hollemann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Fahrzeuge fahren unter einer Streckenradar-Messstation. Foto: Holger Hollemann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren