Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bei Landtagswahl zeichnet sich höhere Wahlbeteiligung ab

26.05.2019 - Bremen (dpa) - Bei der Landtagswahl in Bremen zeichnet sich ein deutlich größeres Interesse ab als vor vier Jahren. Bis 16.00 Uhr machten 46,9 Prozent der Wahlberechtigten von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Briefwahlstimmen waren dabei nicht berücksichtigt. Bei der Landestagswahl 2015 lag die Wahlbeteiligung zum selben Zeitpunkt bei 35,5 Prozent, am Ende betrug sie 50,2 Prozent. «Das wird diesmal definitiv mehr», sagte Wahlleiterin Evelyn Temme am Sonntag. Vor mehreren Wahllokalen mussten die Wähler längere Zeit anstehen. Dies liegt auch daran, dass es um vier verschiedene Wahlen geht. Parallel zur Landtagswahl entscheiden die Wähler über die Zusammensetzung des Europaparlaments, wählen ihre Ortsbeiräte und stimmen in einem Bürgerentscheid über die Bebauung der alten Pferderennbahn ab.

  • Carsten Sieling (SPD), Bürgermeister von Bremen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Carsten Sieling (SPD), Bürgermeister von Bremen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren