Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verstoß gegen Corona-Regeln: Studentenparty aufgelöst

25.09.2020 - Fast 30 junge Leute feierten trotz Corona in einer kleinen Wohnung: Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag eine Studentenparty in Wilhelmshaven aufgelöst. Alle Besucher mussten das Haus verlassen. Die Bewohner der Wohnung erwarte ein Ordnungswidrigkeitsverfahren, teilten die Beamten mit. Die Feier habe gegen die Hygieneregeln in der Pandemie verstoßen. Ursprünglich war die Polizei wegen einer Beschwerde wegen ruhestörenden Lärms zu dem Mehrfamilienhaus gefahren. Nach Angaben der Beamten war schon im Hausflur laute Musik zu hören, zum Zeitpunkt der Kontrolle waren 28 Personen in der Wohnung. Die Gastgeber gaben an, es seien nicht alle eingeladen gewesen.

  • Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren