Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

VfL Osnabrück erkämpft Auswärtspunkt bei Greuther Fürth

20.09.2020 - Der VfL Osnabrück hat beim Trainerdebüt von Marco Grote einen verdienten Punkt erkämpft. Bei der SpVgg Greuther Fürth kamen die Niedersachsen am Sonntag zu einem 1:1 (1:1). Paul Seguin hatte die Hausherren vor 3000 Zuschauern in der 15. Minute in Führung gebracht, Christian Santos glich rund zehn Minuten später aus (26.). In der zweiten Halbzeit hatten die Lila-Weißen sogar einige gute Chancen, noch den Siegtreffer zu erzielen. Vor der Pause waren dagegen die Hausherren klar überlegen und kamen zu einigen guten Chancen. Am Freitag geht es für die Osnabrücker im Niedersachsenduell mit Hannover 96 weiter.

  • Der Trainer Marco Grote vom VfL Osnabrück reagiert auf den Spielverlauf. Foto: Daniel Karmann/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Trainer Marco Grote vom VfL Osnabrück reagiert auf den Spielverlauf. Foto: Daniel Karmann/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren