Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vollbrand einer Autowerkstatt: Hoher Sachschaden

22.07.2020 - In Wilhelmshaven ist am Dienstag eine Autowerkstatt vollständig ausgebrannt. In dem Gebäude sollen mehrere Autos gestanden haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Sachschaden belief sich nach einer ersten Schätzung der Feuerwehr auf 300 000 Euro. Während der Löscharbeiten wurden 20 Menschen wegen der Rauchentwicklung aus den umliegenden Häusern evakuiert. Sie konnten in der Nacht wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Eigentümer der Werkstatt wurde nach Angaben der Polizei bei dem Brand leicht verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren