Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vor der Wahl: Demo gegen Rechts in Bremen

25.05.2019 - Bremen (dpa/lni) - Einen Tag vor der Bürgerschafts- und Europawahl haben linke Gruppen und Gewerkschaften in Bremen mit einer Demonstration Flagge gegen Rassismus und Nationalismus gezeigt. Teilnehmer forderten, dass keine Flüchtlinge mehr nach Afghanistan abgeschoben würden, das kein sicheres Herkunftsland sei. Mit Blick auf die Europawahl mahnte Hatice Ince vom Bündnis gegen Rechtspopulismus und Rassismus eine andere Migrationspolitik an. Es sei unerträglich, dass weiterhin Menschen auf ihrer Flucht im Mittelmeer ums Leben kämen. Es gab unterschiedliche Angaben zu Teilnehmerzahlen. Die Polizei sprach am Samstag von 1600, die Veranstalter dagegen von bis zu 6000 Demonstranten.

  • «Omas gegen Rechts» bei einer Demonstration gegen Rassismus und Rechtspopulismus in Bremen. Foto: Carmen Jaspersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    «Omas gegen Rechts» bei einer Demonstration gegen Rassismus und Rechtspopulismus in Bremen. Foto: Carmen Jaspersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren