Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weil gratuliert neuem Oberbürgermeister von Hannover

11.11.2019 - Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat dem neuen Oberbürgermeister von Hannover, dem Grünen Belit Onay, gratuliert. «Ich kenne ihn aus der gemeinsamen Arbeit im hannoverschen Rat und im niedersächsischen Landtag und bin sicher, dass wir gut zusammenarbeiten werden», sagte der SPD-Politiker, der bis 2013 selbst das OB-Amt in der Stadt innehatte. «Dass ein Politiker mit türkischen Wurzeln Oberbürgermeister der größten Stadt Niedersachsens wird, ist im Übrigen ein gutes Zeichen für das Miteinander in unserem Land.» Der türkischstämmige Onay ist bundesweit der erste Oberbürgermeister mit Migrationshintergrund in einer Landeshauptstadt.

  • Belit Onay, neuer Oberbürgermeister in Hannover. Foto: Peter Steffen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Belit Onay, neuer Oberbürgermeister in Hannover. Foto: Peter Steffen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Onay hatte sich in der Stichwahl am Sonntag mit 52,9 Prozent gegen den CDU-Bewerber Eckhard Scholz durchgesetzt, der auf 47,1 Prozent der Stimmen kam. Hannover ist damit nach Freiburg, Darmstadt und Stuttgart die vierte Großstadt, in der ein Grüner zum Oberbürgermeister aufrückt. Zugleich stellt die SPD damit erstmals nach mehr als 70 Jahren nicht mehr den Oberbürgermeister in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren