Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weil pocht bei Klimapaket auf Ausbau der Windenergie an Land

20.09.2019 - Hannover (dpa/lni) - Als einen Meilenstein für den Klimaschutz und einen großen Schritt nach vorne hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) das Klimapaket der Bundesregierung bezeichnet. «Dieses Programm trägt in weiten Zügen die Handschrift der SPD», sagte Weil am Freitag in Hannover. «Für Niedersachsen ist das Programm in vielen Bereichen eine echte Chance, das Klimaschutzland Nr. 1 zu werden.» Es sei gut, dass der Ausbau der Windenergie auf See nun weitergehe, wobei noch offen sei, wie die Windenergie an Land ausgebaut werden soll.

  • Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht zu Jornalisten. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht zu Jornalisten. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Hier besteht hoher Zeitdruck, bevor in Norddeutschland noch mehr Arbeitsplätze in dieser Industrie wegfallen», sagte Weil. Schon jetzt drohe ein Fadenriss, der Neubau von Onshore-Windanlagen sei zwischenzeitlich fast zum Erliegen gekommen. «Wir werden deswegen intensiv auf eine Konkretisierung dieses wichtigen Handlungsfeldes dringen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren