Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Werder-Stadionsprecher: Gesänge vom Band «das Letzte»

29.03.2020 - Werder Bremens langjähriger Stadionsprecher Christian Stoll hält nichts von über Lautsprecher verbreiteter Stadionatmosphäre bei Geisterspielen. «Von diesen Überlegungen habe ich gehört. Wenn das passiert, ist meine Zeit vorbei», sagte Stoll dem «Weser-Kurier». «Das hat mit meiner Vorstellung von Fußball nichts zu tun. Viele Entwicklungen der vergangenen 20 Jahre im Fußball finde ich bedenklich, zum Glück wenige davon bei Werder. Aber das wäre das Letzte! Vielleicht bin ich aus der Zeit gefallen. Aber in dem Fall will und könnte ich es nicht nachvollziehen.»

  • Werder Bremen-Stadionsprecher Christian Stoll. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Werder Bremen-Stadionsprecher Christian Stoll. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Stoll ist seit fast 25 Jahren Sprecher im Weserstadion. Um den Vereinen TV- und Sponsoreneinnahmen zu ermöglichen, könnte die aktuell bis mindestens Ende April wegen der Corona-Krise unterbrochene Saison in der Fußball-Bundesliga irgendwann ohne Stadionzuschauer fortgesetzt werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren