Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weserstadion schon weit vor Anpfiff gut gefüllt

19.09.2020 - Die Rückkehr der Fans ins Bremer Weserstadion hat am Samstag weitgehend reibungslos funktioniert. Schon lange vor dem Anpfiff der Partie gegen Hertha BSC am Samstag war ein Großteil der Zuschauer in der Arena am Osterdeich. Werder darf für die Begegnung der Fußball-Bundesliga 8500 Zuschauer ins Stadion lassen. Diese wurden zuvor ausgelost und hatten auf ihren Tickets Zeitfenster stehen, an denen sie das Stadion betreten durften. Das Verfahren lief ohne große Probleme, vor dem Stadion stellten sich die Anhänger geduldig an den vorgesehenen Eingängen an. Gäste-Fans sind nicht zugelassen.

  • Die Luftaufnahme zeigt das Weserstadion. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Luftaufnahme zeigt das Weserstadion. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Es ist wunderschön, es fühlt sich wieder nach richtigem Fußball an», sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt vor dem Anpfiff bei Sky. «Wir freuen uns, dass wieder Zuschauer zugelassen sind. Das hat jeder, der den Fußball liebt, in den letzten Monaten vermisst», sagte Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz.

Als um 14.55 Uhr die Werder-Mannschaft zum Aufwärmen auf den Rasen kam, brandete lauter Jubel auf. «Werder, Werder»-Sprechchöre sorgten wieder für Fußball-Atmosphäre im Weserstadion. Wegen Corona war die vergangene Spielzeit ohne Zuschauer zu Ende gespielt worden. In Lautsprecher-Ansagen wurden die Zuschauer darum gebeten, ihre Plätze während des Spiels nach Möglichkeit nicht zu verlassen.

Aus der aktiven Fanszene verzichteten viele Anhänger jedoch auf einen Besuch im Stadion. «Against Corona Football» stand auf einem großen Plakat vor der Ostkurve.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren