Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wissenschaftler sieht Zeitenwende durch künstliches Fleisch

18.01.2021 - Nachdem in Singapur im Dezember erstmals in einem Restaurant im Labor erzeugtes Hähnchenfleisch erzeugt wurde, sieht der Wirtschaftsethiker Nick Lin-Hi darin die größte Innovation der menschlichen Ernährung seit zwei Millionen Jahren. «In Zukunft erzeugen wir Fleisch ohne Tiere», sagte der an der Universität Vechta lehrende Lin-Hi der Deutschen Presse-Agentur dpa. Fleischerzeugung im Labor sei nachhaltiger als die klassische Tiermast. Und wenn nun diese Produkte in einem Land bereits regulär erhältlich seien, dürfte das entsprechende Angebot schnell wachsen. Die deutsche Ernährungsbranche hingegen sehe er bei diesem Thema eher schlecht aufgestellt. Es ändere sich in der Welt gerade etwas gewaltig, aber hierzulande komme die Wirtschaft nicht hinterher.

  • Der Wirtschaftsethiker Nick Lin-Hi während eines Fototermins. Foto: --/Universität Vechta /dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Wirtschaftsethiker Nick Lin-Hi während eines Fototermins. Foto: --/Universität Vechta /dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren