Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wolfsburg spielt mit neuer Abwehr

17.09.2020 - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg geht auch das Europa-League-Qualifikationsspiel beim albanischen Vizemeister FK Kukesi mit seiner neuformierten Abwehrreihe an. Hinten rechts verteidigt am Donnerstagabend der gelernte Offensivspieler Felix Klaus. Im Abwehrzentrum spielen der gelernte Mittelfeldspieler Josuha Guilavogui sowie der französische Neuzugang Maxence Lacroix. Komplettiert wird diese Viererkette durch den brasilianischen Paulo Otavio auf der linken Seite. Anpfiff in Tirana ist um 20.00 Uhr. Die Wolfsburger testeten diese Abwehrformation bereits zuletzt im DFB-Pokal gegen den Regionalligisten Union Fürstenwalde (4:1).

  • Spieler des VfL Wolfsburg bejubeln ein Tor. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Spieler des VfL Wolfsburg bejubeln ein Tor. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren