Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wolken und Regen ab Donnerstag in Niedersachsen und Bremen

23.09.2020 - Der Spätsommer verabschiedet sich in der Nacht zu Donnerstag aus Niedersachsen und Bremen. Viele Wolken und Schauer ziehen von Westen herein, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im weiteren Tagesverlauf wird mit zunehmend trockenem Wetter gerechnet. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 Grad auf den Ostfriesischen Inseln und 21 Grad im Südosten Niedersachsens.

  • Dunkle Wolken ziehen am Himmel über einen Baum hinweg. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dunkle Wolken ziehen am Himmel über einen Baum hinweg. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Nacht zu Freitag kommen laut DWD bei Tiefstwerten um 10 Grad erneut Schauer auf. Am Freitag ist nur noch mit Höchsttemperaturen zwischen 16 und 18 Grad zu rechnen. Zunächst startet der Tag wieder mit vielen Wolken und Regen, bevor im weiteren Verlauf vermehrt auch Auflockerungen erwartet werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren