Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Bechtold»: Museum Küppersmühle zeigt abstrakte Malerei

10.03.2020 - Unter dem Titel «Bechtold» präsentiert das Museum Küppersmühle in Duisburg von diesem Mittwoch an eine Werkschau des auf Ibiza lebenden Künstlers Erwin Bechtold (94). Die Ausstellung zeigt Gemälde und Papierarbeiten aus sieben Jahrzehnten. Der in Köln geborene Künstler gehört nach Angaben des Museums zu den wichtigsten Vertretern der abstrakten Nachkriegskunst in Deutschland und Spanien. Er stehe noch immer fast täglich im Atelier. Bechtold lebt seit 1958 auf Ibiza. Die Retrospektive ist bis zum 24. Mai zu sehen.

  • Das Museum Küppersmühle (r) im Innenhafen. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Museum Küppersmühle (r) im Innenhafen. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Zentrum der abstrakten Werke stehe die Ambivalenz von Ordnung und Unordnung, berichtete das Museum am Dienstag. Sie finde sich im Aufbau der Bilder, aber auch in deren markanter Oberflächenstruktur mit Rissen und Brüchen.

Zentrales Element in fast allen Werken ist die Beziehung zwischen der Linie als emotionaler Komponente und dem Raum als rationaler Komponente. «Das Beziehungsgeflecht von Gefühl und Ratio ist wesentlich für meine Arbeit. Meine geometrischen Formen werden häufig durchbrochen von unkontrollierten, spontanen Gesten», zitierte das Museum den Künstler.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren