Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Hase» soll Feuerzeuge für über 1000 Euro gestohlen haben

27.02.2020 - Duisburg (dpa/lnw) - Dieser «Hase» hatte nicht nur lange Ohren, sondern auch sehr lange Finger: In Duisburg hat ein Unbekannter in einem grauen Hasenkostüm am frühen Donnerstagmorgen aus einem Geschäft 25 Feuerzeuge im Wert von mehr als 1000 Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, war der räuberische «Hase» einer Zeugin aufgefallen. Sie alarmierte die Polizei. Der Mann hatte offenbar die Scheibe des Geschäfts eingeschlagen, sich bedient und war verschwunden, bevor die Beamten kamen.

  • Ein Polizist steht mit dem Rücken zu einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist steht mit dem Rücken zu einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren