Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

500 Autoreifen und drei Autos in Pulheim verbrannt

16.07.2019 - Pulheim (dpa/lnw) - Bei einem Brand auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs in Pulheim bei Köln sind am Montagabend etwa 500 Autoreifen, Strohballen und drei Autos zerstört worden. Menschen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen der Flammen auf ein Gebäude verhindert, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Schaden sei «hoch», lasse sich aber noch nicht beziffern. Am 5. Juli hatte es an der gleichen Stelle schon einmal gebrannt. Deshalb werde jetzt geprüft, ob es einen Zusammenhang gebe, sagte der Sprecher.

  • Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: D. Bockwoldt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: D. Bockwoldt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren