Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

56-Jähriger stellt sich Polizei: Ehefrau getötet?

09.12.2018 - Ein 56-Jähriger meldet sich bei der Polizei in Gummersbach. Er gibt an, seine Frau umgebracht zu haben. Tatsächlich wird die 54-Jährige tot am angegebenen Tatort gefunden.

  • Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blauchlicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blauchlicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gummersbach/Köln (dpa/lnw) - Ein 56-Jähriger hat sich bei der Polizei in Gummersbach gemeldet und sich selbst bezichtigt, seine Ehefrau getötet zu haben. Die zum angegebenen Tatort entsandte Streife habe die 54-Jährige tot im Haus gefunden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln mit. Der Ehemann sei daraufhin wegen dringenden Tatverdachts festgenommen worden. Am Sonntag sei gegen den 56-Jährigen Haftbefehl erlassen worden, sagte ein Polizeisprecher. Weiteres zum Sachstand war zunächst nicht bekannt, eine Mordkommission ermittelt. Die Hintergründe der Tat waren noch unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren